UV-TEAM-A-4P

Die UV-TEAM-A-4P-Serie wird für Lebensmitteltransport- und Verpackungslinien wie: Flowpacks, Tiefziehmaschinen, Trabatti (Vortrockner), Kühltunnel, automatische Waagen und ganz allgemein Förderbänder sowie für die Behandlung derselben Lebensmittel, die Dekontamination der Oberflächen von Bändern, Produkten, Verpackungen usw. von Keimen eingesetzt. Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere kann das UV-TEAM-A-4P die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Sekunden Behandlung abtöten. Einige Anwendungsbeispiele sind in den Abfüllanlagen und in den Kappenabstiegskanälen; Behandlung von Produkten in der Reinraumphase (Verwendung eines UV-Tunnels, der es ermöglicht, Produkte in geschützte Umgebungen einzuführen und dabei jegliches Kontaminationsrisiko auszuschließen); Behandlung von Gewürzen (Tunnel mit einem dünnschichtigen Rasiersystem, Reduzierung der Bakterienbelastung
und Erhöhung der Haltbarkeit). Die UV-TEAM-A-4P verwendet spezielle AMALGAMA-Lampen. Im Vergleich zu normalen Quecksilberdampf-Niederdruck-UV-C-Lampen enthält dieser Lampentyp ein spezielles Metall „Amalgam“, das die keimtötende UV-Leistung optimiert. Das Amalgamsystem ermöglicht es, bei gleicher Länge das Dreifache der UV-C-Emissionen bei gleicher Länge im Vergleich zu normalen UV-Lampen und eine längere Lampenlebensdauer (bis zu 18.000 Betriebsstunden) zu erreichen und damit Betriebskosten zu sparen. Das Amalgamsystem eignet sich hervorragend für Anwendungen, bei denen die Einwirkzeiten sehr kurz sind, wie beispielsweise in einigen Verpackungslinien.
Nur mit chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich, umweltschädlich und teuer sind, kann der hohe Grad der UV-TEAM-A-4P-Desinfektion erreicht werden.

UV-TEAM-A-4P besteht aus::

Die UV-TEAM-A-4P-Serie umfasst 4 Modelle von Direktbestrahlungsmodulen mit von 3 bis 6 Lampen für den Einsatz in Lebensmittelproduktions- und Verpackungslinien.
Für die Verwaltung und Stromversorgung des Systems ist es notwendig, das MASTER-TMA-Panel, an das ein oder mehrere Module angeschlossen sind, mit vorverdrahteten mehrpoligen Kabeln mit Schnellanschluss-Steckverbindern zu kombinieren. Die Panels verfügen über ein frontseitiges Übersichtspanel zur Überprüfung der korrekten Funktion der einzelnen UV-C-Lampen, die mit so vielen LEDs ausgestattet sind, wie UV-Lampen installiert sind.
Die Panels können auch mit einer SPS ausgestattet werden (optional) für die elektronische Verwaltung des Systems und der LCD-Anzeige, die den Betriebsstundenzähler, den Zündungszähler, Alarme bei Erschöpfung der Lampen oder Fehlfunktion einer einzelnen Lampe, sofortiges Abschalten der Röhren bei Öffnen der Schutzvorrichtungen, verzögertes Abschalten bei „Maschinenstillstand“ und andere Funktionen je nach Art der Anwendung bereitstellt.
Das UV-TEAM-A-4P wird vollständig in Italien hergestellt, mit hochwertigen und extrem widerstandsfähigen Materialien.

UV-TEAM-A-4P
UV-TEAM-A-4P
UV-TEAM-A-4P